Der erste Schwarm

Heute am Ablegerstand hatten die Bienen Besuch… Man kann es leider schlecht erkennen, es ist ein Reh.

Als es weg war ging ich den Berg runter zum Stand und fing an die Ableger (und ein Wirtschaftsvolk) zu kontrollieren.

Es fing an heftig zu Gewittern und ich drehte mich um um noch mal nach dem Reh zu sehen, da sah ich direkt vor mir auf Augenhöhe, an einem Busch einen dicken Schwarm Bienen eng aneinander gekuschelt hängen…

Also alles stehen und liegen gelassen, den Berg wieder rauf gerannt, im Auto heimgefahren, einen der neuen Ablegerkästen eingeladen, Schutzanzug angelegt und zurück…

Der Schwarm war noch da, er hing an einem ganz dünnen Zweiglein. Ich brauchte nur den Zweig vorsichtig abzubrechen und Zweig und Bienen in die Kiste zu legen.

Zu Hause angekommen:

wurde der Schwarm in einen Kellerraum gebracht wo er 24 Std. bleibt. Morgen wird er gleich in eine Beute eingechlagen und bekommt neue, frische Mittelwände zugehängt.

Wenn ich ganz viel Glück habe bringt der Schwarm in diesem Jahr sogar etwas Honig. Wenn es die Königin ist, die ich vermute, dann ist sie noch jung und ziemlich gut!

 

Veröffentlicht von

Imkerei Kopsieker

Imker aus Leidenschaft...

Ein Gedanke zu „Der erste Schwarm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erforderlich